Freie Demokraten

Aktuelles aus Teltow-Fläming

Klaus Rocher ist Kreisvorsitzender der FDP Teltow-Fläming

Klaus Rocher ist Kreisvorsitzender der FDP Teltow-Fläming

Pressemitteilung (26.05.2020)

Alle Beiträge

Schulen und Kita`s öffnen - Wirtschaft ankurbeln

Derzeit wird über die Aufhebung von vielen derzeit wegen der Pandemie gültigen Beschränkungen diskutiert in Brandenburg. Die Menschen sind aber dem schon voraus. So war um das Himmelfahrtwochenende zu beobachten, dass sich große Menschengruppen an öffentlichen Orten und auf privaten Grundstücken versammelt haben und zusammen gefeiert haben. Die Gruppen, zumeist überwiegend etwa im selben Alter, waren sicher oft aus mehr als 2 Hausständen. Familien mit 5 und mehr Geschwister gibt es nicht viele.

Anderseits soll die Wirtschaft wieder Fuß fassen und angekurbelt werden. Viele Eltern sind berufstätig, stehen ohne eine Betreuung der Kinder in Schulen, Horten und Kindertagesstätten als Arbeitskräfte nicht zur Verfügung. Die Belastung mit Homeoffice und paralleler Kinderbetreuung hat auch zeitliche Grenzen, weil es für viele Eltern einfach nach nun mehreren Monaten zu viel wird, der Jahresurlaub ist oft inzwischen aufgebraucht und Überstunden sind abgebaut worden.

Es ist für Eltern nicht hinnehmbar, dass einerseits Schwimmbäder und Fitnessstudios wieder öffnen, die Kinder aber nicht ganz normal in die Schule gehen können. Im Gegensatz zum Schwimmbad sind in der Schule die Personen, die sich getroffen haben, meist gut nachzuverfolgen.

Deshalb fordert der FDP-Kreisverband, dass vor allem anderem zuerst Schulen, Hort und Kita’s wider aufgemacht werden. Nur dann werden die Eltern auch wieder berufstätig sein können und für eine Ankurbelung der Wirtschaft sorgen können.